Der Wald als Schnitzwerkstatt            

 

Schnitzen ist Abenteuer, Naturerlebnis, Motivation und Meditation in einem. Beim Schnitzen mit Grünholz tauchen Kinder (und auch Erwachsene) in die Natur ein, werden durch das Arbeiten mit Holz kreativ und ruhig, sie lernen achtsam mit sich und anderen zu sein. Wer will da nicht sofort mitschnitzen...Lesen Sie hier mehr übers Schnitzen, über mich . Mein Kindersachbuch Meine Schnitzwerkstatt ist im Kosmos-Verlag erschienen. Es enthält viele Anleitungen und ein Opinel-Schnitzmesser: Der optimale Einstieg ins Schnitzen.

Aktuelles
Mein neuestes Schnitzprojekt mit dem Kosmos Verlag ist die Alleskönnerkiste "Schnitzen Komplett-Set". Kinder können ein Lindenholzboot schnitzen und in der Natur das passende Equipment wie Steuerrad aus Holunder, Beiboot aus Kiefernrinde und Klampen aus Feldahornzweigen suchen und bearbeiten. Die Alleskönnerkiste erscheint im Mai 2016.

Cool! Ferienspaß Schnitzen: Wegen großer Nachfrage hänge ich beim Ludwigsburger Ferienspaß noch einen 2. Kurs an. Am 25. Mai findet das Zusatzangebot "Kinderleicht zum Taschenmesserdiplom" statt. Schnell anmelden beim Team Ferienspaß, +497141 9102961.

Wie Kindern das Schnitzen beibringen? In Workshops für ErzieherInnen und MultiplikatorInnen zeige ich, wie einfach das ist. Termine in 2016: 3. Juni (6 Stunden im Wald bei Schöckingen, Anmeldung über Schiller VHS in Ludwigsburg) oder 24. September (8 Stunden im Wald bei Bochum, Anmeldung über Naturschule Freiburg).

Ein eigenes kleines Krafttier aus Kiefernrinde schnitzen? Möglich ist das am 1. Juli an der Ökostation Stuttgart. Kiefernrinde ist ziemlich toll zum Schnitzen, weil sich das weiche Holz sehr gut mit dem Taschenmesser bearbeiten lässt. Wir schnitzen z.B. Eulen, Krokodile, Mäuse oder Glücksschweine. Anmeldung über VHS Stuttgart:  Nr.161-57460.

Hier geht es zu den zu den Kursangeboten.

Kursanmeldungen ausschließlich über Bildungsreinrichtungen!